Sportlich das Immunsystem stärken

Dass regelmäßige Bewegung, frische Luft und gesunde Ernährung die Immunabwehr stärken und dem Körper helfen, gesund und ohne Beeinträchtigungen durch die kalte Jahreszeit zu kommen, scheint eine alte Weisheit zu sein, der weder Sportler noch Mediziner widersprechen. Aber wieso ist das so und wie kann Sport wirklich das Immunsystem stärken?

Perfekte Immunabwehr durch Bewegung



      

Fest steht, dass Bewegung und Sport die Abwehrkräfte unterstützen. Allerdings nur bis zu einem gewissen Maße. Vor allem leichtes Ausdauertraining erzielt beste Erfolge und sorgt dafür, dass Du weniger anfällig für Infekte bist. Um zu verstehen, wie sich der Zusammenhang zwischen Bewegung und Infektabwehr gestaltet, musst Du dir vor Augen halten, dass die Immunabwehr aus körpereigenen Stoffen besteht, die Bakterien, Viren und andere „Feinde“ des Körpers bekämpfen. Diese unerwünschten Gäste kommen vor allem in den kühlen Monaten von überall her und setzen sich auf die Schleimhäute von Mund oder Nase oder gelangen in den Darm. Im Blut befinden sich bei einem gesunden Menschen Zellen, die Abwehrstoffe bilden. Ist der Körper ideal in Form und wird durch ein regelmäßiges Training gefordert, so hat er bessere Chancen, die richtige Anzahl an Botenstoffen und Abwehrstoffen bereit zu halten, um alle ankommenden Infekte im Keim zu ersticken.

Nicht übertreiben

Wer über das normale Maß an Jogging, das regelmäßige Zumba-Training oder das Schwimmen zweimal in der Woche hinaus Leistungssport betreibt und dem Körper alle Reserven abverlangt, der muss damit rechnen, dass der Körper überfordert wird und zu sehr damit beschäftigt ist, seine Energiereserven wieder herzustellen. Dann kann es sein, dass der geschwächte Körper nicht genug Antikörper produziert und es der ein oder andere Virus ins System hinein schafft. So entstehen Infekte und Erkältungen oder sogar schwerere Erkrankungen wie zum Beispiel Grippe. Besonders wer draußen bei Kälte läuft, sollte darauf achten, das Training nicht zu hart zu gestalten. Eine gesunde Mischung aus Sport und Erholungsphasen sowie eine Regelmäßigkeit sind von Bedeutung, um gesund über den Winter zu kommen.


Ähnliche Artikel zu diesem Thema:


.