Nicht bremsen lassen: Sport trotz Mücken & Co.

Mücken, Bremsen, Stechfliegen, Bienen, Wespen – alles, was Flügel und einen Stachel hat, scheint es im Sommer auf uns Sportler abgesehen zu haben. Zecken kriegen uns auch sehr gerne, obwohl sie weder das eine noch das andere besitzen. Hier sind fünf Tipps, wie Du im Sommer ins Freie kannst, ohne Dich hinterher drei Tage lang kratzen zu müssen.

5 Tipps gegen Insekten beim Training

1. Uhrzeit
Vielen Insekten kannst Du ausweichen, indem Du zu bestimmten Uhrzeiten im Haus bleibst. Stechmücken sind dämmerungsaktiv: Die meisten fliegen morgens und abends. Bremsen gibt es, so lange Tageslicht zu sehen ist. Wenn Du nachts trainierst, hast Du vor fliegenden Landplagen einigermaßen Ruhe. Zecken kannst Du leider zu jeder Uhrzeit einsammeln.

2. Tempo
Fliegende Insekten hassen Fahrtwind. Je schneller Du unterwegs bist, desto schwerer machst Du es ihnen, auf deiner Haut zu landen. Wie wäre es also für den Sommer mit Inline-Skates oder einer Fahrradtour?



      

3. Trainingsplätze
Jedes Tier hat seine Lieblingsplätze. In feuchter und schattiger Umgebung sind mehr Mücken zu finden. An Badeweihern oder Flussufern hast Du im Sommer keine Ruhe vor ihnen. Zecken gibt es in hohem Gras, Unkraut und Gesträuch. Der beste Platz zum Trainieren im Sommer sind also offene Flächen, mit wenigen Sträuchern und keinen Gewässern in der Nähe. Bremsen fliegen leider überall.

4. Kleidung
Durch dünne, hautenge Sachen stechen Mücken ohne weiteres durch. Besser sind lockere, fliegende Kleidungsstücke, bei denen zwischen Haut und Stoff viel Abstand bleibt. Pluderhosen und weite Blusen/Hemden wirken wie ein Moskitonetz. Eng anliegen sollte allerdings der Kragen, und der Bund von Ärmeln und Hosenbeinen. Sonst fliegen/kriechen die Viecher unter die Kleidung, und können nach Lust und Laune zustechen.

5. Insektenschutz
Es gibt wirksame und weniger wirksame Insektensprays. Eine gute Marke durfte ich im mückengeplagten Finnland ausprobieren: OFF!* hält Mücken, Schnaken, Bremsen und Zecken zuverlässig ab.

Ähnliche Artikel zu diesem Thema:


.