Leben ohne Fleisch

Skandale aus der Lebensmittelindustrie drehen sich immer wieder um Fleisch. Einmal ist es BSE, ein andermal die Hühnergrippe und dann hört man, dass in der Lasagne statt Rindfleisch Pferdefleisch verarbeitet wird. Immer mehr Menschen in Europa entschließen sich daher dazu, sich vegetarisch zu ernähren, oder zumindest ihren Fleischkonsum stark einzuschränken. Allgemein gilt das Leben ohne Fleisch als eher gesund und für sehr viele Menschen ist ihre Gesundheit auch der Grund dafür, auf Fleisch zu verzichten. Allein in Deutschland gibt es aktuell schätzungsweise sechs Millionen Vegetarier. Anders als noch vor 20 Jahren ist es mittlerweile auch chic, sich fleischlos zu ernähren. Die allermeisten Restaurants bieten sehr kreative und auch leckere vegetarische Alternativen zu den Klassikern auf der Speisekarte an.

Leben ohne Fleisch – aber gesund



      

Wer auf Fleisch verzichtet, der ernährt sich statistisch gesehen deutlich gesünder als jemand, der Fleisch isst. Das liegt aber nicht unbedingt daran, dass Fleisch ungesund ist, sondern vielmehr daran, dass Vegetarier im Allgemeinen mehr auf eine gesunde Ernährung und Lebensweise achten. Als Vegetarier muss man nämlich auch ein paar Regeln beachten, damit das Leben ohne Fleisch auch wirklich gesund und gut für den Körper ist. Ausreichende Bewegung und Sport gehören zu einem gesunden Leben ohne Fleisch unerlässlich mit dazu.

Gesund und glücklich ohne Fleisch

Wer kein Fleisch isst, der greift logischerweise mehr zu Gemüse, was generell schon mal gesund ist. Zudem sind tierische Fette, von denen die meisten Europäer zu viele zu sich nehmen, mit Schuld an den Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Gicht, Arteriosklerose und auch an verschiedenen Allergien. Ohne Fleisch und tierische Fette kann man also einige Risiken für die Gesundheit verringern. Natürlich muss man auch wissen, wie man sich gesund ernährt, um tatsächlich als Vegetarier ein gesundes Leben zu führen. So ist es wichtig, Proteine über Sojaprodukte, Hülsenfrüchte und verschiedene Gemüse zu sich zu nehmen. Es kann auch eine gesunde Alternative zum Vegetarismus sein, sich hin und wieder ein Stück Fisch zu gönnen und nur auf Fleisch zu verzichten.


Ähnliche Artikel zu diesem Thema:


.

1 Kommentar zu Leben ohne Fleisch

  1. Das ist wirklich toll dass heutzutage so viele Leute fleischlos leben wollen. Gemüse und Obst kann einem die gleichen wichtigen Nährstoffe bieten und schont das Leben unschuldiger Tiere!

    Grüße Leonie

Kommentare sind deaktiviert.