Kaffee und Abnehmen – nützt er oder schadet er?

Koffein findet man auf der Zutatenliste von Energydrinks, in Energieriegeln, -gels und Diäthelfern. Viele Abnehmpläne legen Wert auf die morgendliche Tasse Kaffee. Aber was sagt der Stoffwechsel dazu?

Was macht Koffein mit dem Energiehaushalt?



      

Kaffee aktiviert den Sympathikus, unser Fight-or-flight-System. Er macht wach, treibt Herzfrequenz und Blutdruck nach oben. Da liegt es nahe, dass er Einfluss auf den Energiehaushalt hat. Aber vorneweg: Mit Kaffee kann man nicht dopen. Die Leistung bleibt gleich, egal ob Du vor dem Sport einen dreifachen Espresso trinkst oder nicht. Allerdings hat Koffein wahrscheinlich einen Einfluss darauf, wie viel Muskelkater Du hinterher bekommst. Denn Kaffee stellt den Stoffwechsel ein wenig um: Er senkt die sogenannte anaerobe Schwelle, das heißt, die Leistung, ab der deine Muskeln ihren Zucker nicht mehr mit Sauerstoff zu CO2 verbrennen, sondern Milchsäuregärung betreiben. Dabei bleibt Lactat im Muskel übrig, das später (wahrscheinlich) zum Muskelkater beiträgt.

Und was bedeutet das für den Energieverbrauch?

Bei der Milchsäuregärung holt der Körper aus der selben Menge Zucker deutlich weniger Energie heraus als bei der aeroben Verbrennung. Sobald Du über der (gesenkten) anaeroben Schwelle bist, verbrauchst Du für die selbe Leistung mehr Zucker. Wenn Du Sport machst – aber nur dann – wird mit Kaffee der Stoffwechsel weniger effizient, und du wirst deine Kalorien schneller los. Allerdings nur den Zucker, nicht das Fett. Und das Training über der anaeroben Schwelle erschöpft Dich eher als sonst. Mit einiger Wahrscheinlichkeit wirst Du deshalb unterm Strich pro Trainingseinheit genau so viele Kalorien verbrennen wie ohne den Kaffee, nur in weniger Zeit und mit mehr Muskelkater. Und für Ausdauersportler ist Koffein im Energieriegel eher kontraproduktiv, weil er sie – nach der kurzen Wachmacher-Wirkung – schneller ermüden lässt.

Übrigens kommt es nur auf die Koffeinmenge an: So verändert Bohnenkaffee oder löslicher Kaffee den Stoffwechsel genauso wie die gleiche Menge Koffein in Tee oder in irgendeinem Pülverchen.

Lebensmittel zur Anregung des Stoffwechsels


Ähnliche Artikel zu diesem Thema:


.