Muskelentspannung nach Jacobsen

Verspannungen gehören wohl zu den Zivilisationskrankheiten, die als ungefährlich gelten, mit denen jedoch eigentlich jeder zu kämpfen hat. Tatsächlich können sie aber zu starken Schmerzen führen und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Das lange Sitzen am Computer und eine schlechte Haltung führen vor allem im Hals-, Nacken- und Schulterbereich zu unangenehmen Verspannungen. Im übertragenen wie im buchstäblichen Sinne fällt es dem modernen Menschen immer schwerer, locker zu lassen. Gegen diese Volkskrankheit und gegen Verspannungen im Allgemeinen hat der amerikanische Arzt Edmund Jacobsen seine progressive Muskelentspannung nach Jacobsen erfunden.

Jacobsens progressive Entspannungsmethoden



      

Viele Verspannungen, nicht nur im Nackenbereich, werden direkt oder indirekt durch Stress verursacht. Im modernen Alltag kommt der Prozess der Entspannung aber oft zu kurz, denn auch nach Feierabend und am Wochenende stehen viele Menschen unter Spannung, was sich auch auf den Körper auswirkt. Um nun die Spannungen des Alltags wieder loszuwerden ist die Muskelentspannung nach Jacobsen eine schon seit einem Jahrhundert bewährte Methode. Jacobsen geht auf alle Körperpartien ein. Zunächst wird eine bestimmte Muskelpartie über etwa 10 Sekunden angespannt und dann bewusst locker gelassen. Ziel der Übung, die vom Kopf bis zu den Füßen Muskel für Muskel vorgenommen wird, ist es, sich der Entspannung wieder bewusst zu werden und sie zu fühlen. Die Entspannungsphase kann zwischen einer halben und einer Minute dauern.

Entspannung fühlen

Mit der Muskelentspannung nach Jacobsen soll man also die Entspannung wieder erfühlen können. Als progressiv wird sie bezeichnet, weil die fortschreitet und die Übungen mit jedem Mal leichter fallen, so dass sich Lockerungen wirklich nachhaltig einstellen. Natürlich muss man sich ein wenig Zeit lassen für die Muskelentspannung nach Jacobsen. Am besten nimmt man sich eine Stunde Zeit, in der man an sonst nichts denken muss, als an die Lockerung und Entspannung aller Muskeln. Viele Patienten berichten von einer schnellen Besserung schon nach wenigen Wochen. Sie klagen weniger häufig über Schlafprobleme und psychische Belastung und können besser mit Stress umgehen. Auf der körperlichen Seite lösen sich Krämpfe und Spannungen. Kopfschmerzen verschwinden und Rückenschmerzen lassen nach.

Progressive Muskelentspannung im Liegen – Anleitung zum Mitmachen:


Ähnliche Artikel zu diesem Thema:


.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*