Den Grundumsatz an Kalorien steigern

Als Grundumsatz wird die Menge an Kalorien bezeichnet, die ein ganz bestimmter Mensch am Tag benötigt, ohne dass er sich großartig bewegt oder anstrengt. Dieser liegt irgendwo zwischen 1100 und 2500 Kalorien und hängt davon ab, ob man männlich oder weiblich ist, wie groß und schwer man ist und wie das Verhältnis von Fett- zu Muskelmasse ist. Man kann den Grundumsatz individuell recht genau im Internet auf verschiedenen Webseiten berechnen. Wer abnehmen will, interessiert sich für diesen Grundumsatz, denn er sollte gesteigert werden, wenn man Gewicht verlieren will.

Den Grundumsatz steigern



      

Es gibt verschiedene Lebensmittel beziehungsweise Inhaltsstoffe, die den Grundumsatz erhöhen können. Dazu gehören Chili und andere scharfe Gewürze. Es handelt sich um Capsaicin, den Stoff, der die Schärfe in Chili, Paprika und anderen Gemüsesorten erzeugt. Capsaicin regt den Stoffwechsel an und erhöht die Temperatur im Körper. Diese Wirkung hält einige Stunden lang an und kann den Grundumsatz um bis zu 25% steigern. Wer einen empfindlichen Magen hat, sollte mit Capsaicin jedoch vorsichtig umgehen.

Eiweiß ist ebenfalls ein Mittel, um dem Grundumsatz zu steigern, denn der Körper muss sich sehr anstrengen, um Eiweiß so umzuwandeln, dass es vom Körper aufgenommen werden kann. Dafür verwendet der Körper Energie. Das gilt natürlich auch für Fett und Kohlenhydrate, aber bei Eiweiß ist der Effekt dreimal höher. Viel Eiweiß ist in Fisch, Fleisch, Nüssen, Hülsenfrüchten, Gemüse und Milchprodukten vorhanden.

In den Medien werden Omega 3 Fettsäuren immer wieder als eine Art magische Zutat genannt. In der Tat sind sie lebenswichtig für den Organismus. Sie aktivieren aber auch die Fettverbrennung und steigern den Umsatz im Körper. Vorhanden sind sie in Fisch und Meeresfrüchten sowie in Rapsöl, Walnussöl oder Soja.

Noch ein Tipp: Sport um den Kalorienumsatz zu steigern

Nun sprechen wir natürlich nicht mehr von Steigerung des Grundumsatzes, wenn wir von Bewegung und Sport sprechen. Aber um den generellen Umsatz an Kalorien im Körper zu steigern, gibt es kein besseres Mittel als Bewegung. Wer nachhaltig Kalorien verbrennen will und mehr Kalorien verbrauchen will, als er zu sich nimmt, der sollte unbedingt über Sport nachdenken, am besten Ausdauersport wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen.


Ähnliche Artikel zu diesem Thema:


.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*