Tipps für Abnehmen ohne Sport

Bewegung, insbesondere sportliche Betätigung, sorgt dafür, dass Kalorien verbraucht werden. Aber wer Sport einfach nicht mag und auf einem anderen Weg Pfunde los werden möchte, der kann das genauso gut! Sportliche Anstrengung unterstützt die Gewichtsreduktion, ist aber nicht unbedingt nötig und auch nicht ausschlaggebend. Vielmehr ist es die Ernährung, die zwischen dem Gelingen einer Diät und dem Scheitern den Unterschied macht. Im Grunde ist überhaupt keine Diät nötig, um sein Traumgewicht zu erreichen und auch zu halten. Der einzige gesunde und nachhaltig wirksame Weg ist die Umstellung der Ernährungsgewohnheiten.

Mit der richtigen Ernährung abnehmen



      

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung besteht aus einem Mix aus Kohlenhydraten, Eiweiß und Fetten. Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe enthalten die wichtigen Nährstoffe, die jeder Körper braucht, um richtig zu funktionieren. Ihm Nährstoffe vorzuenthalten, wie bei manchen Diäten, bringt nicht viel, es schwächt den Körper eher und verringert die Leistungsfähigkeit nicht nur physisch, sondern auch mental. Ungesunde und allzu fette Nahrung setzt sich nicht nur auf den Hüften ab, sondern bringt auch ein Leistungstief mit sich. Das weiß jeder, der einmal eine deftige Pizza in der Mittagspause gegessen hat und danach versucht hat, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Fürs Abnehmen ohne Sport sollten Sie Ihren Energiebedarf ermitteln, um ungefähr zu wissen, wie viele Kalorien Sie am Tag benötigen. Wenn Du dann noch einen gesunden Ernährungsplan aufstellst mit viel Gemüse und viel Obst, Kohlenhydraten und wenig Fett, erreichst Du Dein Ziel innerhalb weniger Wochen.

Einige Tipps fürs Abnehmen ohne Sport

Entscheide Dich immer für gesunde Fette, zum Beispiel für Fisch und Hülsenfrüchte statt Fleisch. Meide Fertiggerichte zu Gunsten von selbst zubereiteten Mahlzeiten. Ersetze Deine Kohlenhydrate zu einem Großteil durch Vollkornprodukte. Setze es dir zum Ziel, jeden Tag mindestens drei Arten von frischem Obst oder Gemüse zu essen. Würze gerne auch mal etwas mehr, mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen, nicht zu sehr mit Salz. Das kurbelt die Fettverbrennung an. Und zuletzt: Du willst zwar ohne Sport abnehmen, das heißt aber nicht, dass Du dich nicht bewegen sollst. Ein paar Schritte an der frischen Luft haben noch niemandem geschadet!


Ähnliche Artikel zu diesem Thema:


.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*