Ernährung

Bekanntes Unkraut und vergessenes Gemüse: der Portulak

4. September 2015 // 0 Kommentare

Obwohl den Portulak heute kaum noch jemand in der Küche verwendet, ist er in jedem Gemüsegarten und Balkonkasten gelegentlich zu sehen: als kleines Unkraut mit fleischigen Stielen und dicken Blättern. Er ist bei uns nicht eigentlich heimisch, aber wohl schon vor Kolumbus‘ Zeiten eingeführt worden. Lässt man ihn wachsen, macht er kleine gelbe Blüten. Früher war der Portulak als Wildgemüse und Heilpflanze sehr beliebt. Und was spricht dagegen, dass er […]

Transfette und ihre Auswirkungen

31. August 2015 // 0 Kommentare

Fette in Lebensmitteln gibt es in drei Sorten: Gesättigt, ungesättigt und trans-ungesättigt. Die sogenannten Transfette befinden sich in vielen Lebensmitteln; in manchen machen sie bis zu 60% des Fettgehalts aus. Im menschlichen Körper sind sie vor allem eines: schädlich. Deshalb sind sie in den USA inzwischen verboten. In der EU dagegen gibt es lediglich freiwillige Richtwerte. Einige Hersteller setzen sogar absichtlich Transfette ein, weil sie die Haltbarkeit und Konsistenz von […]

Präbiotika: eine Wohltat für die Darmflora

30. August 2015 // 0 Kommentare

Präbiotika sind Ballaststoffe, aber nicht einfach irgendwelche, sondern Ballaststoffe mit bestimmten Eigenschaften. Sie gelangen unverdaut bis in den Dickdarm, und füttern dort ganz gezielt die nützlicheren Sorten von Darmbakterien. Diese kleinen Mitbewohner danken es dir, indem sie dein Immunsysten anregen, die Darmfunktion verbessern und – Vermutungen zufolge – sogar den Cholesterinspiegel senken. Wo man sie findet: Präbiotika in verschiedenen Lebensmitteln        Zwiebeln, Artischocken, Löwenzahnwurzel und Zichorie sind die bekanntesten präbiotischen […]

Achtung Überdosis: Vitamine und die orthomolekulare Medizin

27. August 2015 // 0 Kommentare

Viel hilft viel, das ist das Motto der orthomolekularen Medizin. Diese absonderliche Gruppe von Alternativ-Heilern ist überzeugt: Hohe Dosen von Vitaminen sollen das Gleichgewicht im Körper wieder herstellen und fast jede Krankheit heilen können. Der Begründer der Hochdosis-Idee war Linus Pauling, der das fünfzehn- bis dreißigfache dessen empfahl, was die WHO als gesund ansieht. Seine Nachfolger teilen sich in zwei Lager: Die einen sind vorsichtiger und geben das vier- bis […]

Low Carb Diät: Tipps zum Abnehm-Einstieg

26. August 2015 // 1 Kommentar

Eine passende Diät zu finden, gleicht der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Wöchentlich kommen neue dubiose Wundermethoden auf den Markt, die das Fett in wenigen Wochen verbrennen wollen. Wer kontinuierlich und gesund abnehmen möchte, sollte es mit einer Low-Carb-Diät probieren, die zu den effektivsten Abnehm-Varianten zählt. Low Carb: Ohne Insulin zum Traumkörper        Low Carb mag ein Szenebegriff sein – im Endeffekt bezeichnet er jedoch nichts anderes als eine […]

Woher nehmen: Veganer und das Vitamin B12

24. August 2015 // 0 Kommentare

In der Diskussion, wie gesund eine vegane oder vegetarische Ernährung ist, haben die Fleischesser vor allem ein starkes Argument: Das Vitamin B12, ausgeschrieben: Cobalamin. Es ist in keiner pflanzlichen Quelle zuverlässig nachgewiesen. Fehlt es, drohen schwerste Mangelerscheinungen. Wenn Sanddorn oder Algen eine Zeit lang als des Rätsels Lösung galten, stellte sich später heraus, dass die Laborproben verunreinigt waren. In anderen Fällen hatten die Messmethoden Substanzen bestimmt, die dem Vitamin sehr […]

Essen und Einstellung: Sind Vegetarier die besseren Menschen?

22. August 2015 // 0 Kommentare

Vegetarier und Veganer haben weniger Vorurteile. Sie bevorzugen außerdem Umgang auf Augenhöhe, während unter Fleischessern ein größerer Anteil eher für Autorität und hierarchische Strukturen zu haben ist. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Uni Mainz unter fast 1.400 Personen. Die Unterschiede finden sich quer durch alle Altersgruppen, sind aber bei Männern stärker ausgeprägt als bei Frauen. So weit die Pressemitteilung der JGU Mainz, hier zu finden: www.uni-mainz.de. Ursache, Wirkung […]

1 10 11 12